Verein GOA Schweiz

 Was für eine Organisation ist GOA Schweiz?

Der Verein GOA Schweiz (Verein zur Unterstützung kenianischer Waisenhäuser) wurde im Jahr 2010 mit dem Zweck gegründet, die Waisenhäuser sowie andere Projekte von GOA Kenya zu unterstützen. Waisen- und Strassenkinder sollen durch folgende Hilfestellungen Hoffnung für die Zukunft erhalten:

  • In einem der GOA-Waisenhäuser finden sie eine Familie und ein Zuhause, wo ihre Grundbedürfnisse wie Nahrung, Kleidung und Unterkunft gedeckt werden.
  • Sie erhalten die Möglichkeit, von Schul- und Berufsbildung zu profitieren.
  • Sie bekommen durch den Glauben neuen Halt in ihrem Leben und dürfen Veränderung erfahren.

Regelmässig werden Interessierte durch GOA Schweiz über die gegenwärtigen Bedürfnisse der Waisenkinder und über laufende Projekte von GOA Kenya informiert, so dass darauf mit Gebet, tatkräftiger Mitarbeit oder finanzieller Hilfe reagiert werden kann. Der Newsletter kann auf der rechten Seite dieser Website abonniert werden. Es werden nur gemeinnützige Zwecke verfolgt, und die Zuwendungen von Spendern fliessen vollumfänglich in unsere Projekte in Kenia. Zudem können Spenden an GOA Schweiz offiziell von den Steuern abgezogen werden (Bescheinigung erfolgt automatisch Ende Jahr) .

Immer wieder lanciert GOA Schweiz Anlässe oder Projekte in der Schweiz, um die Waisenhäuser zu unterstützen. Die aktuellen Events sind jeweils auf unserer Website ausgeschrieben.

GOA Schweiz wird von Rebekka Wehrli (geb. Siegwart), Benjamin Gartenmann und Jonathan Dentler geführt, welche den Vereinsvorstand bilden. Alle Mitarbeiter engagieren sich ehrenamtlich, so dass keine administrativen Vereinskosten anfallen. Weiter Informationen zum Vereinsvorstand finden Sie hier.