Der CCRC-Neubau steht kurz vor der Eröffnung! Geschrieben März 16, 2018 von Matthias Gertsch

0

Liebe Freunde,

das CCRC-Waisenhaus startete vor gut zehn Jahren inmitten afrikanischer Wildnis. Die Anfänge waren nicht einfach, wie sich Pamela, die Waisenhausmanagerin, zurückerinnert: „Das Heim war sehr notdürftig gebaut. Ein paar Wellbleche schützten uns vor Kälte und Nässe. Türen gab es keine, so dass wilde Tiere wie Hyänen ungehindert die Zimmer betreten konnten. Auch Betten besassen wir nicht. Die Knaben mussten sich zu fünft eine Matratze teilen. Das Essen reichte oftmals nicht aus, so dass sich die Jungs als Jäger versuchten.“

Seither hat sich viel verändert. Die Wildnis hat der ständig wachsenden Agglomeration von Nairobi Platz gemacht. Seit kurzem erfreut sich das Heim auch eines Stromanschlusses und fliessenden Wassers. Auch brauchen sich die Kinder keine Gedanken mehr über ihre nächste Mahlzeit zu machen und in ihren eigenen Betten fallen ihnen die Augen wie von selbst zu. Doch die mittlerweile etwas zerbeulten Wellbleche lassen noch heute auf diesen bescheidenen Beginn schliessen.

Die Hitze tagsüber und die Kälte nachts sowie der Lärm bei Regenwetter gehören jedoch schon bald der Vergangenheit an. In den letzten Monaten sind Schritt für Schritt neue Schlafsäle entstanden, die nun kurz vor der Fertigstellung stehen. Noch dauert es ein paar Wochen, bis die ganze Inneneinrichtung abgeschlossen ist und die Kinder ihre neuen Zimmer beziehen können. Doch bereits jetzt steht den Kindern die Vorfreude ins Gesicht geschrieben. Helle Räume, farbige Wände und moderne Toiletten; alles Dinge, welche die Jungs bis anhin nur vom Fernsehen kannten, die nun jedoch zu ihrem Zuhause werden! Was für eine Freude!

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Herzliche dank an alle, die zum Gelingen dieses Projekts beigetragen haben.
Das GOA-Schweiz-Team