OKTOBER – Ein Monat für unsere Patenschaften! Geschrieben Oktober 12, 2012 von Rebekka Siegwart

0

Liebe Freunde

Jackson Maina aus dem GOA-Waisenhaus Tumaini

Schon befinden wir uns wieder mitten im Herbst. Den Monat Oktober möchten wir ganz besonders unserem Patenschaftsprogram widmen. Einige von euch haben vielleicht bereits ein Patenkind bei uns,  für andere von euch mag es ganz neu sein, von  dieser Möglichkeit zu erfahren. Warum wir Patenschaftsprogramme haben, wie sie funktionieren und welche verschiedenen Patenschaftsarten möglich sind, wird uns durch den Monat begleiten. Zudem möchten wir euch ermutigende Geschichten von Kindern nicht vorenthalten, welche von diesem Programm bereits profitieren durften.

Damaris Njeri aus dem GOA-Waisenhaus Merciful Redeemer

Sich für Waisenkinder einzusetzen ist ein wichtiger Bestandteil des sozialen Netzes. Auch in der Bibel wird das Sorgen für Waisenkinder angesprochen und mit einem interessanten Beispiel beschrieben: „Wenn du in deinem Weinberg die Trauben geerntet hast, sollst du keine Nachlese halten. Sie soll den Fremden, Waisen und Witwen gehören.“ (5.Mose 24,21). Wir werden also ermutigt, das was über unseren normalen Lebensbedarf hinausgeht, mit Waisen zu teilen. Wie ihr dies auf unterschiedlichste Art konkret für ein Waisenkind in Kenia tun könntet, werdet ihr in den nächsten Tagen hier auf unserem Blog erfahren.

Faith Erupe und Rebecca Kushu aus dem GOA-Waisenhaus Beat the Drum

Wir danken euch herzlich und würden uns freuen, wenn ihr durch den Monat hindurch immer wieder einmal auf unserer Seite vorbeischaut. Wir wünschen euch einen freudigen Oktober,

eure Rebekka

Kommentar schreiben