WEIHNACHTSAKTION!! Geschrieben November 1, 2012 von Rebekka Siegwart

0

Liebe GOA-Freunde

Heute läuft eine ganz besondere Aktion von GOA Schweiz an: Wir haben von einem Flugunternehmen die Chance erhalten, am 14.November soviele Hilfsgüter wie wir wollen per Flugzeug nach Kenia zu versenden. Wir bezahlen dabei nur 5.- pro kg (das ist ziemlich günstig, verglichen mit dem Normalpreis von Übergepäck, der 60-100.- pro kg beträgt). So haben wir beschlossen, für die Kinder in unseren Waisenhäusern eine

WEIHNACHTSAKTION

zu lancieren. Funktionien tut das Ganze folgendermassen:

1. AUSWAHL DER GESCHENKE
Hier findet ihr eine Auflistung von Sachspenden, die ihr mit nach Kenia geben könnt.

2. VERPACKEN
Ihr könnt uns die Sachspenden einfach in Säcken oder Kartons zukommen lassen, dann werden wir sie so in den Waisenhäusern verteilen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, dass ihr persönliche Geschenke für die Kinder einpacken könnt, sodass sie an Weihnachten auch etwas auszupacken haben (Inhalt bitte anschreiben).

3. VERSANDKOSTEN BERECHNEN
Bei GOA Schweiz gehen alle Spenden zu 100% direkt in die Projekte in Kenia. Das ist super, hat aber den Nachteil, dass wir kein Budget für eine solche Aktion haben. Deshalb möchten wir euch bitten, eure Sachspenden zu wiegen und pro Kilo einen Fünfliber beizulegen oder irgendwo draufzukleben, damit der Transport bezahlt werden kann. So können wir sicher sein, dass auch alle eure Geschenke in Kenia ankommen.

4. VERSENDEN
Dann müssen die Sachspenden und Geschenke nur noch bis am 14. November ihren Weg zu mir finden. Dies kann beispielsweise über den Postweg geschehen (Wingertstr. 49, 8308 Illnau), sie können aber auch vorbeigebracht oder noch besser ans Jahresfest mitgenommen werden.

5. AUSPACKEN

Diesen Teil müsst ihr dann nicht mehr selber machen, das übernehmen die Kinder in Kenia noch so gerne =). Ich freue mich schon auf die vielen strahlenden Gesichter an Weihnachten, wenn all die Sachspenden und Geschenke verteilt werden.

Herzlichen Dank für eure Teilnahme und für euren Einsatz, damit auch unsere Waisenkinder in Kenia Weihnachten erleben dürfen. Ich wünsche euch allen einen guten Start in den Winter, der ja schneller als erwartet über uns hereinbrach.

Mit lieben Grüssen,
Rebekka

Kommentar schreiben