Grüner Kolibri mit Schriftzug "Hoffnung für Kenia - GOA Schweiz"

GOA SCHWEIZ IM NEUEN LOOK!

An unserem Jahresfest am 18. Mai haben wir unser neues Erscheinungsbild vorgestellt. Wir freuen uns, es nun auch allen unseren Spendern, Freunden und Interessenten zeigen zu können.

An unserem Jahresfest am 18. Mai haben wir unser neues Erscheinungsbild vorgestellt. Wir freuen uns, es nun auch allen unseren Spendern, Freunden und Interessenten zeigen zu können.

«Wieso ein Kolibri?» mögen sich die einen vielleicht fragen. Um dies zu erklären, müssen wir ein paar Jahre zurückblicken. Vor ca. sechs Jahren kamen David und Joyce Thagana, die Gründer von GOA Kenya, in die Schweiz, um von ihrer Arbeit zu erzählen. An einem Anlass erzählte David die Geschichte des Kolibris, welche uns seit dann nicht mehr los liess.

«Ich bin nur ein kleiner Kolibri, der seinen Teil macht und hofft, dass alle anderen auch ihren Teil beitragen werden.»

Geschichte des Kolibris

Über die letzten zwei Jahre haben wir uns vertieft mit unserer Vision und Mission auseinandergesetzt und bringen die Erkenntnisse nun in unserem neuen Auftritt zum Ausdruck. Im Zuge der Überarbeitung haben wir auch unseren bisherigen Vereinsnamen «GOA Schweiz – Verein zur Unterstützung kenianischer Waisenhäuser» abgeändert zu «GOA Schweiz – Hoffnung für Kenia». In den letzten Monaten haben wir alle unsere Unterlagen wie Flyer, Broschüren und Briefe überarbeitet. Anfangs Juni werden auch unsere Webseite und die Social Media Kanäle in neuem Glanz erstrahlen.

Wir haben riesige Freude am neuen, frischen Auftritt und freuen uns, damit die nächsten Jahre unsere Suche nach Kolibris in der Schweiz fortzusetzen!

Gerne dürft ihr uns auch euer Feedback mitteilen.

- das gesamte GOA Schweiz Team

Branding goa schweiz