Wajibu Kino

KURZFILMPREMIERE VON «WAJIBU»

EWajibu Kinos ist schon einige Zeit her, dass wir über die Dreharbeiten von «Wajibu» berichtet haben. Mit einem professionellen Film-Team von Stofflager IV waren wir im September in Kenia unterwegs, um einen Kurzfilm über die Geschichte eines unserer Waisenkinder zu drehen. Es war eine sehr spannende Zeit: Wir erhielten Einblicke in die Arbeit am Set und an den verschiedenen Drehorten trafen wir immer wieder auf hilfsbereite Menschen, deren Geschichten uns berührten. Mehr dazu in den Blogeinträgen vom vergangenen September.

Nachdem die Dreharbeiten abgeschlossen waren, warteten wir mit grosser Vorfreude auf die Erstaufführung des Films. Im Schlosskino Frauenfeld fanden wir uns dann letzen Sonntag ein, um mit über 150 weiteren interessierten Besuchern die Premiere mitzuerleben. Die Zuschauer liessen sich in einen anderen Teil dieser Welt entführen und verfolgten gespannt mit, was sich im Leben von Wajibu ereignete.

plakat wajibuObwohl wir die Bilder von den Dreharbeiten kannten, waren wir vom Endergebnis überwältigt. Es war, als würde man selbst nochmals durch die Strassen von Nairobi gehen. Man konnte den Geruch, die Hitze oder der Lärm fast fühlen. Den Bildern gelang es, die Besucher zu berühren und auf eine neue und nicht alltägliche Weise auf die Armut in dieser Welt hinzuweisen.

Wir danken Mirjam und Lukas von Stofflager IV sowie allen anderen Helfern, für die sehr gelungene Umsetzung dieses Projekts.

Wajibu Kino