Dsc 0185

MIT DEM „RÖSSLI“ INS NEUE JAHR…

Veröffentlicht am

Liebe Freunde

Wie hat wohl euer neues Jahr begonnen? Seid ihr gut ins 2017 gestartet?

Die Illnauerin Elza Saluz ist mit dem "Rössli" ins neue Jahr galoppiert. Dabei handelt es sich jedoch nicht etwa um ein Pferd, sondern um das bekannte Restaurant Rössli in Illnau. Dort hat Elza zu Beginn des neuen Jahres die Möglichkeit erhalten, ihre selbst kreierten Bilder auszustellen und zugunsten von GOA Schweiz zu verkaufen. Ein toller Start in ein neues Jahr... für Elza Saluz, für das Rössli und nicht zuletzt für GOA Schweiz!

Das Restaurant Rössli veröffentlichte auf der Website folgenden Bericht zur Ausstellung:

"Die in Illnau wohnhafte Elza Saluz hat sich u. a. deshalb für den abstrakten Malstil entschieden, weil auch in der Natur solche Motive – etwa ein abgestorbener Baum – zu finden sind. Die in Acryl und Öl gemalten Bilder sprechen breite Kreise an, wechseln doch warme, weiche Farben mit poppigeren Kompositionen ab. Auffallend an ihrer Arbeit ist, dass sie nebst Acrylfarben auch Materialien wie Alu- oder Frischhalte-Folie, Asche, Kaffeesatz, Baumrinde und anderes verwendet.

Ein Besuch im Rössli lohnt sich deshalb auch dann, wenn Sie für einmal nur die Bildausstellung besuchen möchten.

Mit ihren Bildern möchte Elza Saluz auch Menschen etwas weitergeben, mit denen es das Schicksal weniger gut gemeint hat. Entsprechend gehen 10% des Verkaufserlöses ihrer Bilder an den Förderverein GOA Schweiz, der Waisenhäuser in Kenia unterstützt und bei dem sie sich ehrenamtlich betätigt." *

Ihr seid alle herzlich eingeladen, die Ausstellung, welche noch bis Ende März dauert, zu besuchen und - wer weiss - vielleicht auch eines der Bilder zu erwerben. Die Preise sind äusserst moderat, und beim Besuch der Ausstellung besteht kein Konsumationszwang im Restaurant. Warum nicht einmal ein Kunstwerk aufhängen, welches noch etwas Gutes in Kenia bewirken konnte?

Weitere Informationen sowie einige Einblicke in die Arbeit von Elza Saluz können auf ihrer Website www.elzasaluz.ch eingesehen werden.

Hast auch du ein Projekt, welches du in diesem neuen Jahr für GOA Schweiz umsetzen willst? Wir sind gespannt davon zu erfahren und wünschen weiterhin ein frohes 2017.

Herzliche Januarsgrüsse,

Rebekka

* Quelle: http://www.roessli-illnau.ch/Roessli-Aktuell/Veranstaltungskalender.59.html?nid=155

2012 09 16 dsc 0003