Wasserleitung

NEUER WASSERANSCHLUSS FÜRS KIENI WEST

Liebe Freunde Das Waisenhaus Kieni West hat seit längerem ein Wasserproblem. Damit meine ich nicht einmal der seit langer Zeit ausbleibender Regen, sondern der Wasseranschluss, der das Wasser zum Trinken, Kochen, Waschen und Duschen liefert. Da dieser Anschluss mit Nachbarn in der Umgebung geteilt wird, stehen dem Waisenhaus nur einzelne Tage zur Verfügung, an denen es über fliessendes Wasser verfügt. Dank den grossen Wassertanks ist dies zunächst einmal kein Problem. Problematisch wird es, wenn auch an den „Bezugstagen“ kein Tropfen Wasser das Waisenhaus erreicht. Dies kommt leider viel zu häufig vor, weshalb schon lange die Idee im Raum steht, einen direkten Anschluss an die Hauptwasserleitung zu ziehen, die nicht mehr durch fremde Grundstücke führt. Dank lokaler Unterstützung, sowohl in finanzieller Hinsicht wie auch beim Verlegen der Wasserleitungen, sollten Wasserprobleme im Waisenhaus Kieni West von nun an der Vergangenheit angehören. Nun fehlt nur noch, dass auch der ersehnte Regenfall einsetzt... [gallery type="square" size="medium" ids="10862,10863"] Freundliche Grüsse, Matthias
Wasserleitung
Helfer