WAJIBU TAG 5: AUFWACHEN IM SLUM

Veröffentlicht am

Liebe Freunde Nach dem langen gestrigen Drehtag übernachtete das ganze Projektteam im Slum und startete heute Morgen, nach einer kurzen Nacht, mit den weiteren Aufnahmen im Mathare Slum. Für unseren Hauptdarsteller Samuel startete der Tag gleich mit einer Szene aus dem Film, bei der er als Wajibu in seiner Hütte im Slum die Augen öffnet und danach seine Geschwister weckt. DSC00496 Neben den Dreharbeiten und der Konzentration gibt es auch immer wieder Raum für Gespräche und Spässe unter den Schauspielern, dem Filmteam und ihren zahlreichen Helfern. Wir sind begeistert wieviele Menschen im Slum bereit waren, uns in den letzten zwei Tagen zu unterstützen und uns damit die Arbeit zu erleichtern. DSC00510Nach einer kurzen Pause am Nachmittag setzten wir unseren Tag mit den Dreharbeiten an verschiedenen Marktständen fort. Auch hier waren wir erstaunt, wie hilfsbereit die Menschen sind und uns ihre Markt- und Früchtestände für die Dreharbeiten überliessen. Trotz Müdigkeit und Hitze lagen auch am Abend Scherze drin. Unser Hauptdarsteller Samuel liess uns glauben, dass er seine Hosen für den Dreh vergessen hatte. Alle haben es ihm geglaubt bis sein Scherz, nach langem Alternativen suchen, aufflog. Er ist eindeutig schauspielerisch sehr begabt unser Samuel. DSC00519 Wir sind erschöpft aber dankbar für diese tollen Erfahrungen in den letzten Tagen und freuen uns auf weitere spannende und lustige Dreharbeiten. Mit lieben Grüssen Martina
DSC00518
DSC00510
DSC00537
DSC00519
DSC00478
DSC00496