DSC00585

WAJIBU TAG 6 & 7: ACTION UND EMOTIONEN

Liebe Freunde Der gestrige Drehtag verbrachten wir in Nairobi Town. Wir suchten uns eine ruhigere Strasse, an der wir verschiedene Szenen aufzeichnen konnten. Bevor es losging, mussten wir noch einige Vorbereitungen treffen, wie beispielsweise das Make-up aus Erde und Sand oder das Zerreissen und Beschmieren des T-shirts. DSC00558Danach konnten wir mit dem Dreh beginnen. Der Tag gestern war voll von Action. Die Schauspieler, wie auch das Filmteam leisteten vollen Einsatz. DSC00575 Nach der Anstrengung und Konzentration gönnten sich unsere jungen Schauspieler eine kleine Pause im Schatten. DSC00585Heute verbrachten wir einen weiteren Drehtag in der Stadt. Wieder konnten wir nur staunen einerseits über die talentierten Schauspieler, andererseits über die engagierten und hilfsbereiten Zuschauer und Passanten, die uns immer unterstützt haben. Neben den Dreharbeiten laufen viele Dinge im Hintergrund ab. Diese sind zum Teil sehr schockierend, teilweise aber auch sehr ermutigend. So trafen wir bei den gestrigen Dreharbeiten einen Mann, der an unserer Arbeit sehr interessiert war. Nach einem Gespräch mit ihm fanden wir heraus, dass er Essen für Strassenkinder kocht und verteilt. Er half uns den ganzen Tag und regelte den Verkehr auf der Strasse. Solche und andere Geschichten und Gespräche fanden in diesen zwei Tagen besonders oft statt. Es war eindrücklich und gleichzeit sehr schockierend, dass wir heute einige Szenen von Strassenkindern drehten, die sich gleich neben uns in der Realität abspielten. Wo unsere Schauspieler als Strassenkinder schliefen, lagen vorher noch echte Strassenkinder auf dem Boden. Dies hat uns sehr bewegt. Nach diesen zwei sehr emotionalen und intensiven Tagen machten wir uns mit dem Van auf den Heimweg. Erschöpft, nachdenklich und dankbar. DSC00618 Liebe Grüsse Martina
DSC00618
DSC00575
DSC00585
DSC00558