Freudiges Wiedersehen Geschrieben Dezember 15, 2018 von Rebekka Wehrli

0

Liebe Freunde,

GOA Schweiz bot in den letzten Jahren über hundert Freiwilligen aus der Schweiz die Möglichkeit, einen Einsatz in den GOA-Projekten in Kenia zu tätigen. Die Art der Einsätze ist vielseitig: Mithilfe bei den täglichen Arbeiten in den Waisenhäusern, Unterrichten, handwerkliche Tätigkeiten und Vieles mehr. Nicht selten entsteht während dem zwischen 6 Wochen und 6 Monaten dauernden Einsatz eine starke Bindung zwischen den Volontären und den Kindern in den Projekten, sodass die meisten mit den Worten nach Hause kehren: „Das war bestimmt nicht mein letzter Aufenthalt in Kenia!“

Auch Achim M. aus Deutschland ist so ein „Wiederholungstäter“: Nachdem er vor ein paar Jahren einen Einsatz im GOA-Waisenhaus CCRC absolviert hatte, zog es ihn auch diesen Herbst wieder nach Kenia, um die fast 30 Jungs, welche dort wohnen, für einige Tage zu besuchen. Dabei liess er es sich nicht nehmen, im CCRC eine solarbetriebene Wasserpumpe zu installieren, den Kindern mit einem feinen Essen eine grosse Freude zu bereiten und mit mitgebrachten Spielen den Alltag der Kinder zu bereichern. Hier einige Eindrücke von Achims Besuch:

Wir sind sehr dankbar, mit so tollen jungen Menschen unterwegs sein zu dürfen, die ihr Leben, ihre Zeit und ihre Finanzen mit den Waisenkindern in Kenia teilen.

Übrigens: Für das nächste Jahr gibt es noch freie Plätze für Volontäre. Wäre das vielleicht auch etwas für jemanden von euch oder jemanden, den ihr kennt? Wir sind gespannt!

Herzliche Grüsse,

eure Rebekka